Gemeinsamkeiten

Gastspiel von de Baggasch

de baggasch und  Regisseur Arturas Valudskis  laden Sie ein ins Tanzcafé. Dort entstehen Begegnungen voller Leidenschaft, Enttäuschungen und Hoffnungen. Es werden Geschichten  von Sympathie, Antipathie, Lügen, Eifersucht, Einsamkeit, Scheitern und Peinlichkeiten gezeigt. Eine sinnliche, skurril-absurde Darstellung unterschiedlicher Lebenswelten durchzogen mit subtilem Humor, inspiriert von dem Film „le bal“ (1983;  Regie: Ettore Scola) und Erzählungen von Anton Tschechow, Daniil Charms, und Juozas Erlickas.

Mehr Infos HIER