Freakshow

Eine Gruppe exzentrischer Troubadoure reist in ihrem Wagon von Stadt zu Stadt und tritt (ohne viel Talent und Erfolg) für jeden auf, der lange genug stehen bleibt um zuzusehen und zuzuhören. Durch den plötzlichen Tod von Frank, ihrem Patriarchen, wird die Gruppe in Ungewissheit und Durcheinander versetzt. Als sie alle darum bangen, was ihnen die Zukunft bringen wird finden sie unerwartet ein verlassenes Baby an der Tür ihres Wagens in der Mitte von Nirgendwo. Hoffnung und Aberglaube lässt sie vermuten, dass es in Wirklichkeit die Reinkarnation ihres geliebten Franks sei. Freak Show Es ist eine wunderschöne Reise von Verlust, Selbstfindung und Hoffnung. Eine Geschichte, die zum Lachen, zum Weinen und zum Glauben an Magie anregt. Obwohl alle Sprachen in dem Stück auf Englisch sind, ist kein Verständnis der englischen Sprache notwendig, um das Stück zu verstehen.

MIT: Wolfgang Schneeberger, Shalaine Schamrel, Albert Ertl, Sandra Pendlebury Laing

REGIE: Janna Ramos-Violante