A bissl fürs Hirn und a bissl fürs Herz

Zeit zum Nachdenken, Mitdenken und einfach auch mal zum Nichtdenken

In A BISSL FÜRS HIRN UND FÜRS HERZ vereint Anna Knott in gesungener Weise unterschiedlichste Geschichten. Von ganz besonderen Freundschaften, über verzwickte Verwandtschaftsverhältnisse bis hin zu unvorhergesehenen oder vielleicht doch eher klischeehaften Beziehungsentwicklungen spannt sich der Bogen. Dabei darf auch Shakespeares Hamlet und ein Abstecher zu Disney und die Welt der Märchen nicht fehlen. Dieser musikalische Abend ist abwechslungsreich und voller mitreißendem Witz und berührendem Charme.

Anna Knott

Schon in jungen Jahren begann Anna Knott zu tanzen. Bereits damals spürte sie, dass die Momente auf der Bühne, mit Musik und Tanz, ganz besondere sind. Später kamen Schauspiel und Gesang in ihrem Leben dazu. Schnell begriff sie, dass alles zusammenhängt und das Eine das Andere bereichert. Da sie sich nicht zwischen den drei Disziplinen entscheiden konnte, begann sie Musical und Schauspiel in Wien zu studieren und schloss 2013, nachdem sie zuvor die paritätische Bühnenreifeprüfung für Schauspiel absolvierte, Musical am Vienna Konservatorium mit Auszeichnung ab. 

Für ein paar prägende, wunderbare Sommer war Anna im Ensemble der Komödienspiele Porcia und ist noch immer mit Spittal an der Drau stark verbunden. Unter Anderem choreographiert sie den Pulcinella Ball und arbeitet mit Kindern bei der Komödienschule, was ihr große Freude bereitet.  Auch in Wien und Salzburg war sie in diversen Produktionen zu sehen. So spielte sie 2010 bei den Vereinigten Bühnen Wien im Wiener Ronacher in MUSICAL CHRISTMAS mit Uwe Kröger und Caroline Vasicek. In einigen Musicals verkörperte sie Hauptrollen wie u. a. Anna in LEBEN OHNE CHRIS (ÖEA, Theater im 1.Stock, Wien), sowie Wendla in FRÜHLINGSERWACHEN (Theater im 1.Stock, Wien) und Cathrine in TOMORROW MORNING (Oval, Salzburg / Ateliertheater, Wien). Neben ihrer Bühnentätigkeit machte sie eine Ausbildung zum Vital- und Gesundheitscoach und unterrichtete an der Sportuniversität in Wien Jazzdance und Stretching. 

In letzter Zeit konnte sie auch ihr Hobby das Reisen in ihren Beruf integrieren und war als Sängerin die letzten drei Jahre auf hoher See mit "MEIN SCHIFF" von Spitzbergen bis Afrika, von Kanada bis Kolumbien und von New York bis St. Petersburg unterwegs. Viele einmalige Erlebnisse, Erkenntnisse, Orte und Menschen durfte Anna dadurch erleben und am Abend stets in den verschiedensten Genres auf der Bühne performen. Neben der Arbeit auf dem Schiff hat sie die "Sugar Sweet Swing Sisters" mitgegründet, drei Mädels die den Swing und die Harmonien u.a. der Andrews Sisters wieder aufleben lassen und vom Leben an Bord erzählen. Dank dem Zauberer Andreas Maier durfte sie sich ein wenig in Magie üben und gemeinsam mit Reinhardt Winter hat sie das Kabarett mit Musik AUF EINEM KAKTUS WÄCHST DOCH KEINE PFLAUME kreiert.

Der amerikanische Pianist Edward Kim wurde in Seoul, Korea, geboren und studierte an der Juilliard School, New York, bei Jonathan Feldman und Margo Garrett, sowie am Dartmouth College (im Fach Anthropologie) und der University of Maryland (im Fach Klavier bei Rita Sloan). 2009/2010 erhielt er das Fulbright-Stipendium in Doha, Katar.  Anschließend studierte er an der Music Academy of the West und beim Aspen Music Festival. 2015 arbeitete er als zweiter Korrepetitor an der Wolf Trap Oper in Virginia für die Hauptproduktion von Mozarts »Le Nozze di Figaro«. Von 2015 bis 2017 war er Mitglied im Internationalen Opernstudio Gerard Mortier des Salzburger Landestheaters und übernahm u.a. die Musikalische Leitung der Kammeroper »Die große Wörterfabrik« von Martin Zels. 

2016 studierte er das Musical „Nur noch bis morgen“ von Laurence Mark Wythe unter der Regie von Karsten Bohn (Gesamtleitung Elfi Schweiger) ein, das im OVAL – Bühne im Europark Premiere hatte und auch in Wien gespielt wurde. Anna Knott übernahm die Rolle der Catherine.

Zur Zeit lebt Edward Kim in Washington DC.

Edward Kim

A bissl fürs Hirn und a bissl fürs Herz

Zeit zum Nachdenken, Mitdenken und einfach auch mal zum Nichtdenken

In A BISSL FÜRS HIRN UND FÜRS HERZ vereint Anna Knott in gesungener Weise unterschiedlichste Geschichten. Von ganz besonderen Freundschaften, über verzwickte Verwandtschaftsverhältnisse bis hin zu unvorhergesehenen oder vielleicht doch eher klischeehaften Beziehungsentwicklungen spannt sich der Bogen. Dabei darf auch Shakespeares Hamlet und ein Abstecher zu Disney und die Welt der Märchen nicht fehlen. Dieser musikalische Abend ist abwechslungsreich und voller mitreißendem Witz und berührendem Charme.

A bissl fürs Hirn und a bissl fürs Herz

Zeit zum Nachdenken, Mitdenken und einfach auch mal zum Nichtdenken

In A BISSL FÜRS HIRN UND FÜRS HERZ vereint Anna Knott in gesungener Weise unterschiedlichste Geschichten. Von ganz besonderen Freundschaften, über verzwickte Verwandtschaftsverhältnisse bis hin zu unvorhergesehenen oder vielleicht doch eher klischeehaften Beziehungsentwicklungen spannt sich der Bogen. Dabei darf auch Shakespeares Hamlet und ein Abstecher zu Disney und die Welt der Märchen nicht fehlen. Dieser musikalische Abend ist abwechslungsreich und voller mitreißendem Witz und berührendem Charme.