Ach du heilige....

Komödie

Das Buch der Bücher ist mit seinen 1.189 Kapiteln wahrlich kein handliches Taschenbuch. Warum, in Gottes Namen kommt man dann auf die teuflische Idee, die gesamte Bibel in 100 Minuten auf die Bühne zu bringen? Blasphemie? Gotteslästerung? Größenwahn? Keinesfalls!

In dieser rasanten Drei-Personen-Revue wird die gesamte heilige Schrift gespielt, getanzt und gesungen. Von der Schöpfung bis zum Weltuntergang, von Moses bis zur Top Ten der abgelehnten Gebote, von drei eher weniger weisen Königen bis hin zur Auferstehung Jesu, hier finden Sie Erlösung vom grauen Alltag.  

Das trifft das Leben des Brian auf Fakten Fakten Fakten:

Wie kam Jesus wirklich zu seinem Namen?

Was zur Hölle ist Myrrhe?

Und war König Salomon wirklich so weise?

Finden Sie es heraus! In unserem göttlichen Theater haben Sie die Gelegenheit dazu.

MIT:

Anja Clementi, Alex Linse, Max Pfnür

Das sagen die Anderen:

Die Bibel-Übersetzung der Theater (Off)ensive glänzt mit flapsig lockeren Kommentaren, nicht ganz so tiefschürfenden, dafür aber umso erhellenderen Konversationen und jeder Menge neuem Bibelwissen. Obendrein scheint für DIE BIBEL der Perücken-Fundus geplündert und die Spielzeugkisten von einigen Kindern geleert worden zu sein; entsprechend equipiert treten die Schauspieler*innen dann frohen Mutes zum Bibel-Appell an. Den sollte man sich besser nicht entgehen lassen, denn in Sachen Humor befindet sich die etwas andere Bibel-Stunde ganz beim britischen Vorbild „Life of Brian“ und „Life of Brian“ ist Kult. 😉 WHATISAWFROMTHECHEAPSEATS (Veronika Zangl)