Ein Abend in der Sofa-Lounge mit guter Musik und guten Gesprächen

„Dieser Mann ist ein Magier. Er zaubert im Handumdrehen ein Lächeln in die Gesichter des Publikums. Der Zustand hält einen ganzen Abend lang an. Und bei manchem bleibt das Lächeln dauerhaft rund um die Mundwinkel stehen“, schreibt Heinz Bayer in den SN.
Georg Clementi hat eine unvergleichliche Art uns Menschen näher zu bringen.

Im September brach er mit seinem Trio auf zu einem Abenteuer. Der Deutschen KabarettBundesliga. Zum Auftakt derselben stellte er uns seine neue Gefährtin am Akkordeon, die Serbische Musikerin Bojana Popovicki vor und das Programm mit dem er Deutscher Kabarettmeister werden wollte. Nun da er Hamburg, Mainz, Köln und viele andere deutsche Städte hinter sich gelassen hat, wird er uns nicht nur berichten, was er dort erlebt hat, er wird uns seinen Lieblingsgitarristen Ossy Pardeller in frechen, spielerischen Interviews vorstellen und uns im zweiten Teil des Abends zeigen, wie sich das Zeitlieder-Programm im Laufe der Deutschlandtournee weiterentwickelt hat.